Apotheken und Drogerien sind in vielen medizinischen Belangen die erste Anlaufstelle.
So kommt Apothekerinnen und Drogisten eine grosse Verantwortung zu: Der Entscheid, wann eine weitere medizinische Abklärung nötig ist. Einen solchen Entscheid innerhalb weniger Minuten zu fällen – oft ohne genaue Kenntnisse der Krankengeschichte – ist herausfordernd! Zudem sind Fachpersonen in Apotheken und Drogerien oft direkt mit Notfallsituationen konfrontiert, wo korrektes notfallmedizinisches Handeln erwartet wird.

In unseren kompakten Notfalltrainings repetieren und bearbeiten Sie in Fallsimulationen und Kurzreferaten folgende Themen:
– Triage von Kunden: Wann ist die Indikation für weitere medizinische Abklärungen gegeben?
– Wie Sie einen akut erkrankten oder verunfallten Menschen einfach und sicher beurteilen
– Wie Sie akute Krankheitsbilder anamnestisch herausfiltern und korrekt ersttherapieren
– Wie Sie bei einer anaphylaktischen Reaktion beim Impfen richtig reagieren
– Wie und wann Sie korrekt Sauerstoff applizieren
– Wie Sie richtig reanimieren und einen Defibrillator (AED) einsetzen
– Drei Punkte, wann auch bei Walk-in-Patienten Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung besteht
– Wie Sie Frakturen professionell erstversorgen
– Wie Sie als Team in Ausnahmesituationen am gleichen Strick ziehen und effizient kommunizieren
Pragmatisch und professionell schneiden wir diese (und weitere von Ihnen gewünschte) Themen genau auf Ihre Bedürfnisse zu.

Wenn wir gerade keine Notfalltrainings durchführen, sind wir auf Notfalleinsätzen im Rettungsdienst. Unsere Erfahrung aus der Praxis prägt auch unsere Trainings. Dazu erhalten Sie kostenlos die von uns entwickelte Notfalltrias©, ein visualisierter Ablauf, der Sie anhand 2×3 Punkten einfach und sicher durch jede Notfallsituation führt. Sie erlangen damit nachhaltig und garantiert* Sicherheit in medizinischen Notfallsituationen – egal ob Unfall oder Erkrankung.

Freuen Sie sich auf ein professionelles und praxisorientiertes Notfalltraining! Impfen Sie? Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auf Wunsch das von PharmaSuisse geforderte BLS-AED-SRC (Generic Provider) Zertifikat. Die Vergabe von FPH-Kreditpunkten an Apotheker/-innen ist möglich.
Dauer: BLS-AED-SRC Komplettkurse dauern 4,5 Stunden, andere Kursformate sind zeitlich auf Ihre Bedürfnisse adaptierbar.

Schauen Sie sich hier ein Video zu unseren Notfalltrainings in Apotheken|Drogerien an:

 

* Sie erhalten eine 5 Tage Geld-zurück-Garantie: Wenn Sie und Ihr Team sich nach unserem Training im Bereich medizinischer Notfälle nicht sicherer fühlen, bezahlen Sie nichts. Sie erklären uns einzig, warum Ihnen das Training keine Sicherheit gegeben hat.