Als medizinische Profis haben Sie wohl schon hunderte intravenöse Zugänge gelegt. Das Punktieren einer Vene gehört weltweit zu den häufigsten invasiven Prozeduren in der Medizin und ist gerade in der Notfallsituation unverzichtbar. Doch gerade in Stressmomenten ist das sichere Punktieren einer Vene oft gar nicht so einfach! Gemäss der Literatur liegt die Erfolgswahrscheinlichkeit bei 66-86%. Doch im wahren Leben scheint die Erfolgswahrscheinlichkeit manchmal von der Tagesform oder gar vom Wetter abhängig zu sein…
Mit unserem Workshop befreien Sie Ihre Trefferquote vom Zufall! Wir helfen Ihnen, auch in kritischen Situationen eine Infusion sicher zu legen.

Trainieren und repetieren Sie mit uns folgende Inhalte:
– Hintergründe, Indikationen und Alternativen des venösen Zugangs
– Wichtiges rund um die intravenöse Medikamentenapplikation
– Wissenschaftliche Erkenntnisse, wie Sie die Trefferquote des venösen Zugangs steigern
– Tipps und Tricks aus der Praxis, wie Ihnen das Legen eines venösen Zugangs auch bei schwierigen Venenverhältnissen gelingt
– Praktisches Training am Phantom und gegenseitig

Mit Training, Tipps und Tricks aus der Praxis, aber auch durch News aus entsprechenden Studien (ja, die gibt es!) erhalten Sie garantiert* Sicherheit und Wissen rund um das Legen venöser Zugänge und Infusionen.

Die Vergabe von SGAIM Credits an Ärzte ist möglich.
Dauer: 3,5 Stunden

 

* Sie erhalten eine 5 Tage Geld-zurück-Garantie: Wenn Sie und Ihr Team sich nach unserem  Training beim Legen einen venösen Zugangs nicht sicherer fühlen, bezahlen Sie nichts. Sie erklären uns einzig, warum Ihnen das Training keine Sicherheit gegeben hat.