Notfalltraining in Pflegeinstitutionen


Gewinnen Sie Sicherheit bei geriatrischen Notfällen!

Das Leben ist endlich. Menschen im Alter dürfen sterben. Doch auch im letzten Lebensabschnitt gibt es Akutsituationen, die notfallmedizinisches Handeln erfodern. Dazu gehören beispielsweise akute Altemnot, plötzliche Verwirrtheitszustände und Stürze. Sie kennen dieses herausfordernde Spannungsfeld zwischen geduldigem Dasein und zügigem Reagieren. Wann ist aushalten angesagt und wann handeln? Klar ist, dass beides einem bewussten Entscheid folgt und gemäss internen Strukturen korrekt gehandhabt werden muss. Dazu sind wir ethisch verpflichtet.

Üben und diskutieren Sie diese Situationen und Fragen - wir bieten Ihnen die Plattform dazu!

 

Das sind unsere Schwerpunkte:

  • Besonderheiten des geriatrischen Notfallpatienten
  • Notfälle in Palliativsituationen - gibt es das?
  • Wie Sie geriatrische Patienten in Akutsituationen einfach und sicher beurteilen
  • Wie Sie akute Krankheitsbilder bei geriatrischen Patienten erkennen und korrekt ersttherapieren
  • Wie und wann Sie Sauerstoff applizieren
  • Drei Punkte, wie Sie bei Stürzen rasch und sicher Wirbelsäulenverletzungen ausschliessen können
  • Wie Sie richtig reanimieren und einen Defibrillator (AED) einsetzen

Dauer: 4 Stunden